EDDY MONROW

Einlass 20:00 Uhr

Beginn ca. 21:00 Uhr

Abendkasse 14 Euro

Vorverkauf 10 Euro (zzgl. Gebühren)

Tickets

Ob in kleiner oder großer Besetzung – EM steht für sein ganz eigenes musikalisches Universum. Mit Elementen aus Swing, Blues, Gospel in einem unverwechselbaren rockigen Gesamtprogramm spielt er sich seit Jahren in die Herzen einer schnell wachsenden Fan-Gemeinde.

mehr erfahren...

Eddy Monrow rockt seit 1992 über norddeutsche Bühnen. Bereits als Teenager sang der charismatische Frontmann in der Rock‘n‘Roll Band EATS - Eddy & The Soundlions. 1991 nimmt ihn der dänische Verlag GÖS unter Vertrag und produzierte mit ihm die Singles „Desert Sand“ und „Breathless“. 1994 entdeckt ihn der englische Produzent Steven Dearman Clark (Running Wild, Shakin‘ Stevens, Del Shanon, Bettsy Miller etc.) und produziert mit ihm das Album „Call on me“ für Eviam Entertainment in Hamburg.

Der EM-Titel „Gave you my Heart“ wird später vom Schweizer Label Aristos für einen „X-Files-Sampler“ in orchestraler Version produziert. Bereits damals wirken seine selbst geschriebenen Titel über sein Solo-Projekt hinaus. Ende der 90er entsteht aus einer Werbeproduktion für Chrysler. EM - eigentlich als Songwriter unter Vertrag genommen - interpretiert letztendlich die Titel auf Wunsch des Kunden selbst und singt mit Elvis ähnlicher Stimme insgesamt 11 Titel für Mark Trade Records als „The E.“ KTM wird auf das Projekt aufmerksam und engagiert ihn, um einen Song für das „KTM-Motocros-Werksteam Millennium“ zu schreiben und aufzunehmen. Der Titel erschien ´99 auf einer KTM-Compilation und verkaufte sich über 18.000-mal.

em presse03 500

Millennium erreichte verschiedene TV-Untermalungen in Eurosports und N-TV. Nach vier Jahren „The E.“ erscheint auch Eddy Monrow wieder verstärkt auf Bühnen. Rauher, melodischer Sound und trashige Performance bringen der neuen Band das Medienecho „FlowerPunk“ ein. Die Band realisierte ein „Live-Album“ in Eigenregie sowie das Video für die Single „Greensleeves“. 2010 geht EM auf Tour und setzt weiterhin konsequent auf Eigenkompositionen (This is not that, I‘m closing my Eyes to see). 2011 veröffentlicht EM den Song „I Believe“ und die Club-Version seines Blues-Klassikers „Won‘t you come along“. 2012 wird die Band neu zusammengestellt und spielt eine Reihe von Festivals und Clubsgigs.

Anfang 2013 ergänzt und übersetzt EM sein gesamtes Programm in Deutsch. Nach einigen Geheimkonzerten wird das neue Set erstmalig auf der „Kieler Woche“ 2013 aufgeführt. Der Erfolg lässt nicht auf sich warten. Der Plattenvertrag mit Carmina Records und die Zusammenarbeit mit dem Hamburger Produzenten Gottfried Koch (A-Street-Music) führen zur Produktion des großartigen Deutsch-Debüts Albums „FlowerPunk“ (2014) mit Auskopplungen wie „Schöner Tag“ (Der Hit für den Tag danach), "Lass mich nur Dein Herz berühren" oder "Heul mit den Wölfen", in dem EM wieder einmal soziales und politisches Engagement zeigt.

Sein neues und heiß ersehntes Album erscheint im Frühjahr 2017.

Tickets gibt es hier:

Tickets

Karten gibt es auch bei der
Konzertkasse Streiber, Holstenstraße 88-90, 24103 Kiel, Telefon: 0431 - 9 14 16
sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.